Aktuell

 FOGO 2.0 Zusammenleben

Es tut sich viel im Westen Zürichs. Rund um den Vulkanplatz am Bahnhof Altstetten ist ein neuer, urbaner Lebensraum am Entstehen. Die treibende Kraft der Quartierentwicklung geht dabei von einem innovativen Zwischennutzungsprojekt namens FOGO aus. FOGO verbindet die temporäre Unterbringung von Geflüchteten mit Wohnraum für Studierende und Arbeitsraum für Kultur und Gewerbe. Es ermöglicht dadurch neue Formen der Zusammenarbeit und des Zusammenlebens.